Kostenartenrechnung (Rechnungswesen)

Schlagwörter:
KORE, Abgrenzung, Aufwendungen, Kosten, Ausgaben, Funktion, Personalkosten, Materialkosten, Abgaben, Kalkulatorische, BÜB, Referat, Hausaufgabe, Kostenartenrechnung (Rechnungswesen)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
RECHNUNGSWESEN Kostenartenrechnung Allgemein Die Kostenartenrechnung hat die Aufgabe, sämtliche Kosten, die bei der Leistungserstellung entstehen, lückenlos zu erfassen und sie nach ihrer Herkunft zu gliedern. Aufwendungen laut Buchführung - zeitliche Abgrenzung zeitlich abgegrenzter Aufwand - betriebliche (kalkulatorische) Abgrenzung Kosten Unterschieden wird zwischen: Ausgaben Zahlungsmittelabfluß, Geldabfluß(z.B. Kauf v. Rohstoffen, Zahlung v. Löhnen) Aufwendungen ein vom Finanzamt akzeptierter Werteverbrauch (z.B. Verbrauch v. Gütern und Dienstleistungen) Kosten Werteinsatz zur Leistungserstellung (z.B. Verbrauch v. Produktionsfaktoren zur Erzeugung von Gütern und Dienstleistungen) 2 Gliederung der Kostenarten Art Betriebliche Funktion Zurechenbarkeit auf die Leistungseinheiten - Personalkosten - Beschaffungskosten - Einzelkosten (direkt) - Sachkosten - Lagerhaltungskosten - Gemeinkosten (indirekt) - Kapitalkosten - Fertigungskosten - Sonderkosten - Fremdleistungskosten - Verwaltungskosten - Kosten der menschlichen - Vertriebskosten Gesellschaft - Kosten des Umweltschutzes 3 Die einzelnen Kostenarten 3.1 Personalkosten 3.1.1 Löhne - Fertigungslöhne werden direkt mit Stunden Stundenlohn berechnet - Löhne für innerbetrieb- werden gesondert erfaßt mit Stunden Stundenlohn liche Leistungen - Hilfslöhne nicht direkt zurechenbar, d. h. wird als ganzes (z.B. Monatslohn) erfaßt - Nichtleistungslöhne es wird keine unmittelbare Gegenleistung erbracht (z.B. Urlaube, Feiertage, ...

Autor:
Kategorie:
Mathe
Anzahl Wörter:
1893
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück