Körperkulte - Modetrends

Schlagwörter:
Körperkult, Modetrends, Tattoo, Piercing, Durchstechen, Jugendliche, Permanent Tattoos, Qualität, Referat, Hausaufgabe, Körperkulte - Modetrends
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Körperkulte Modetrends Piercings und Tattoos gehören nun schon seit einiger Zeit, zu den neuen Modetrends. Aber warum lassen sich immer mehr Jugendliche verschiedenste Körperteile wie zum Beispiel den Bauchnabel, die Augenbrauen, die Zunge oder sogar die Geschlechtsteile durchstehen oder verzieren? Der Trend des Piercens stammt ursprünglich von den afrikanischen Völkern, die dieses aus kulturellen und religiösen Anläsen taten und noch immer tun. Doch warum kam diese Modeerscheinung zu uns, denn die wenigsten geschmückten Menschen wissen etwas über die Hintergründe. Angefangen haben die Engländer damit, von dort aus kam der Trend dann nach Deutschland und zu uns. Doch warum lassen wir uns jetzt schon durchstechen, denn diese Prozedur ist erstens nicht schmerzfrei, zweitens nicht ungefährlich und drittens auch nicht gerade billig. Zum Beispiel beim Bauchnabelpiercing wird zuerst der Nabel desinfiziert, danach bekommt der Patient ein bis zwei Spritzen direkt in den Nabel zur Betäubung. Anschließend wird eine zirka 10 cm lange Nadel durchgestoßen und anschließend der Ring, oder Stecker durchgezogen. Am Schluß wird nochmals alles desinfiziert und zugeklebt, damit in den nächsten 24 Stunden keine Keime und Bakterien hinzukommen können. Diese ganze Prozedur dauert zirka 10 Minuten und kostet je nach Arzt oder Piercer zwischen 400 und 800 Schilling. Doch genau in diesem Punkt liegt die Gefahr, denn viele Jugendliche wollen Geld sparen und kaufen dabei billige und qualitativ ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
819
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück