Die verschiedenen Arten des Ablativ

Schlagwörter:
ad instrumenti, ad sociatvus, ad modi, ad locativus, ad separaativus, ad temporis, Referat, Hausaufgabe, Die verschiedenen Arten des Ablativ
Themengleiche Dokumente anzeigen

Beschreibung / Inhalt
Das vorliegende Dokument beschäftigt sich mit den verschiedenen Arten des Ablativs in der lateinischen Sprache. Es werden insgesamt fünf verschiedene Formen aufgeführt und zu jeder Art werden jeweils eine Frage und eine Merkregel genannt.

Der Ablativus instrumenti beschreibt Werkzeuge oder Mittel und wird immer ohne Präposition verwendet, während der Ablativus sociativus die Gemeinschaft mit Personen beschreibt und immer mit Präposition steht.

Der Ablativus modi beschreibt die Art und Weise und kann sowohl mit als auch ohne Präposition verwendet werden. Der Ablativus locativus bezeichnet den Ort und wird ohne Präposition bei Namen von Städten und kleinen Inseln verwendet, während der Ablativus separatius den Ausgangspunkt eines Ortes bei Namen von Städten und kleinen Inseln angibt.

Schließlich wird der Ablativus temporis genannt, der Zeitumstände beschreibt und ebenfalls eine Frage und eine Merkregel enthält.

Insgesamt ist das Dokument eine Zusammenfassung der verschiedenen Formen des Ablativs mit jeweils einer einfachen Erklärung und Merkregeln.
Direkt das Referat aufrufen

Auszug aus Referat
Die verschiedenen Arten des Ablativ: Ablativus instrumenti Ablativus sociativus Ablativus modi Ablativus locativus Ablativus separatius Ablativus temporis ad instrumenti Frage: Womit Wodurch Merke: Der Abl. Instrumenti bezeichnet Werkzeuge oder Mittel. Er steht immer ohne Präposition. ad sociatvus Frage: Mit wem Merke: Der Abl. Sociativus bezeichnet die Gemeinschaft mit Personen. Er steht immer mit Präposition. ad modi Frage: Wie Merke: Der Abl. modi bezeichnet Art und Weise. Er kann mit und ohne Präposition stehen. ad locativus Frage: Wo Merke: Er bezeichnet den Ort ohne Präposition bei Namen von Städten und kleinen Inseln. ad separaativus Frage: Woher Wovon Merke: Er bezeichnet den Ausgangspunkt eines Ortes bei Namen von Städten und Kleinen Inseln. ad temporis Frage: Wann innerhalb welcher Zeit Merke: Er bezeichnet Zeitumstände. ...
Direkt das Referat aufrufen

Autor:
Kategorie:
Latein
Anzahl Wörter:
105
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück