Drucker

Schlagwörter:
Hardware, Ganzzeichendarstellung, Matrixdarstellung, Impact, Non-Impact, Lasredrucker, Kopiertechnologie, Thermodrucker, Spezialpapier, Bubble Jet, Referat, Hausaufgabe, Drucker
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Informatik - Referat, am 25. April 1996 Sehr geehrter Herr Professor, liebe Mitschüler Mit meinem heutigen Referat möchte ich euch einiges zum Thema Drucker erzählen Vorweg noch ein paar Grundsätzliche Sachen. Drucker gehören zur Gruppe der Hardware. Zur Wiederholung: Unter Hardware versteht man alles, was man anfassen und sehen kann.Unter Software versteht man alles, was an Daten und Programme eingegeben wurde (Information) Nun zu den verschiedenen DruckerHeute gibt es eine Unzahl von verschiedenen Druckern. Sie werden überall im Alltag, Beruf, sogar auch in der Freizeit verwendet. In unserer heutigen Zeit, könnte man sich ein Leben ohne Drucker nicht mehr vorstellen, weil ee einfach viel Zeit ersparrt und saubere Ergebnisse liefert. Nun was für Arten von Druckern gibt es eigentlich? Grundsätzlich unterschiedet man Drucker nach der Art, wie sie Zeichen darstellen 1. Drucker mit Ganzzeichendarstellung. Diese Drucker stellen in einem Druckvorgang ein ganzes Zeichen auf einmal dar. Beispiele für solche Drucker wären etwa Typenrraddrucker, Kugelkopfdrucker, Zeilendrucker. Diese Drucker haben sich auf Grund ihrer niedrigen Druckqualität nicht bewährt. Heute werden diese Drucker nur noch selten verwendet, aber zum Beispiel Schreibmaschinen arbeiten noch mit solchen Drucktechniken. 2. Drucker mit einer Matrixdarstellung. Diese Drucker stellen die Zeichen aus einzelnen Punkten zusammen. Matrixdrucker, Thermodrucker, Tintenstrahldrucker verwenden die Matrixdarstellung. Man kann ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1010
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück