Indische Musik

Schlagwörter:
Saiteninstrument, Blasinstrument, Schlaginstrument, Puranas, Referat, Hausaufgabe, Indische Musik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Indische Musik Entwicklung über Jahrhunderte als Teil der indische. Kultur, vermittelt in Europa verlorene Vorstellung, Musik mit religiösem und mystischen Erleben aufs engste verknüpft 1. Indische Musikgeschichte älteste Musikkultur dieser Erde Anfänge verlieren sich in Vorgeschichte, vermutlich bis 6. Jh. religiöser Ursprung: Klänge gelten heilig, entsprechen Gott laut altindische mythologische, historische Werke, sog. Puranas, Entwicklung der Musik in Urform aus Klängen der Schöpfung, Erschaffung der Welt durch tanzend und Flöte spielend durch Kosmos wirbelnden Gott Shiva, später Menschen Musik und Tanz lehrte 2 Traditionen bestimmen: autochton-schivaitische Tradition arisch-vedische Tradition (Arier, indogermanisches Volk, brachten Veden (religiöse Hymnen, heilige Schriften des Hinduismus), Einführung des Kastenwesen) Teilung der Musik in 2 Musiksysteme: nordisch-klassische Musik (Hindustani-Musik): heut Kultur einer Bildungselite und vielfach Statussymbol; Konsumierung primär von Angehörigen höheren Kasten südindisch-karnatische Musik: mehr Volksliedcharakterdaneben überreste anders gearteter Musikstile: Volksstämme der Santal, Gond und Toda in südindischen Bergen, sowie andere zahlreiche regionale Musikstile Entwicklung aus 2 großen Quellen: Tradition des Volksliedes in Indien religiöse Musik, bes. rezitativen Gesänge der alten vedischen Hymnen erwähnenswert: urbane Popularmusik, Entwicklung ab 30er im 20. Jh. in Bereichen der Filmindustrie, nahm europäische Einflüsse ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
931
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück