Haydn, Joseph

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Haydn, Joseph
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Joseph Haydn Joseph Haydn wurde am 31.3.1732 in Rohrau geboren, getauft wurde er am 1.4.1732. Er hatte insgesamt 11 Geschwister wovon die Hälfte früh starb. 1738 kam Haydn nach Hainburg und bewarb sich als Sängerknabe für St. Stephan. 1740-1749 war Haydn Kapellknabe von St. Stephan in Wien. Er machte erste Kompositionsversuche. Weshalb er von seinem Lehrer ausgelacht wurde. 1753-1757 lernte Haydn als Schüler von N.Porpora in Wien. 1754 starb seine Mutter. 1755 komponierte er die ersten Streichquartette für Joseph von Firnberg. Auch das Orgelkonzert in C-Dur ist in dieser Zeit komponiert worden. 1759 wurde er Kapellmeister bei Karl Graf Morzin in Lukavec in der Nähe von Pilsen. Haydn komponierte dort seine erste Symphonie. 1760 heiratete er Anna Maria Keller. 1761 wurde Haydn dann zweiter Kapellmeister beim Fürsten Paul Anton Esterhazy in Eisenstadt. 1763 starb sein Vater. Ein Jahr später wurden in Paris Haydns erste Kompositionen gedruckt und veröffentlicht. Darauf legte Haydn ein Verzeichnis seiner Werke an, den Entwurfkatalog. Drei Jahre später wurde er erster Kapellmeister beim Fürsten Esterhazy. In den nächsten Jahren schrieb er zahlreiche Symphonien (z. B. die Abschiedssymphonie;1772), Opern, Messen, Streichquartette( z. B. die Sonnenquartette; 1772), Sonaten u.a. 1766 erschien Haydns Biographie im sogenannten gelehrten österreich. 1778 verkaufte Haydn dann sein Haus in Eisenstadt. Ein Jahr später brannte das Opernhaus in Esterhaz nieder. Haydns Symphonien wurden zum ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
664
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück