Van Gogh, Vincent

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Van Gogh, Vincent
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Bojan Jurczyk 10 2 (2.Halbjahr) Kunstreferat Vincent van Gogh (1853-1890) Vincent van Gogh war neben Cézanne und Gauguin einer der bedeutendsten Anreger der Moderne. Der niederländische Maler kam bereits sehr früh mit der Kunst in Berührung, denn die Familie van Gogh hat hauptsächlich Kunsthändler und Priester hervorgebracht. Bereits ab 16 Jahren arbeitete er für verschiedene Filialen des Kunstahauses Goupil (Den Haag, Paris, London), in denen auch sein jüngerer Bruder Theo beschäftigt war. Dort arbeitete er sieben Jahre, bis er sich entschloss ein Theologiestudium zu beginnen, das er allerdings nach kurzer Zeit wieder abbrach und als Laienprediger nach Belgien ging. Er pflegte und zeichnete dort Bergarbeiter, in dieser Zeit entstanden viele Zeichnungen van Gogh s. Da er in den Beruf als Prediger und Krankenpfleger keine Erfüllung fand, ging van Gogh einige Monate zur Kunstakademie nach Brüssel. Die darauf folgenden zwei Jahre verbrachte er in Paris und lernte dort von seinem Vetter die Grundlagen der Aquarell- und ölmalerei und bildete sich an Werken von Rembrandt und Hals fort. In den ersten Jahren als Künstler standen bei van Gogh s Werken meistens Landschaften und Bauern im Mittelpunkt (Die Kartoffelesser, 1885). Als er zu seinem Bruder nach Paris zieht, lernt er dort die impressionistische Malerei kennen und es entstehen Ansichten vom Montmartre und zahlreiche Selbstbildnisse. über seinen Bruder Theo, der Geschäftsführer der Pariser Filiale vom Kunsthaus Goupil ist, ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
546
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 6 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück