Geschichtsschreibung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Geschichtsschreibung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Geschichtsschreibung 1. Annales: zurückliegende Geschichte, Jahr für Jahr (Livius ab urbe condita; Tacitus) 2. Historien: Zeitgeschichte, aktuelle Geschichte (Tacitus, Sallust) 3. Historische Monographien: Neichzeitiger Bericht über bestimmtes Ereignis und nur dieses 4. Biographie Vita: Lebensbeschreibung einer bestimmten Person 5. Autobiographie: Selbstverherrlichung, auch nur Ausschnitte möglich 6. Commentarien: (s. Caesar) Handlungen, die diese Person tut usw. ( Journal); Dienstjournal eines Feldherren. Bei Caesar: Literarisch erweitert, für Veröffentlichung 7. Ausführende Inschriften 8. Historisches Epos: Geschichtsperiode mit Hilfe der Dichtung dargestellt 9. Memorabilienliteratur: Sammlung von Geschichten zu Menschen, Ereignissen etc. Anfänge der Geschichtsschreibung (In Griechenland) Herodot (gestorben um 430 v. Chr.) Historien über Perserkriege Thukydites: Geschichte des peloponesischen Krieges zwischen Athen und Sparta zwischen 431 404 v. Chr. (gestorben um 400 v. Chr.) Polybios: Kriegsgefangener in Rom. Punische Kriege und römische Ausdehnung im Osten (gestorben um 140 v. Chr.) Das antike Griechenland erhob literarischen Anspruch. Reden: In jedem Geschichtsbuch enthalten. Grabreden, Reden zu Kaiser, Volk, Senat, vor Kampf. Reden und Gegenreden dienten als mittel zum Ausdruck des Könnens des Schreibers. Reden hatten oft keinen historischen Kern und waren bearbeitet. Exkurse ( Abschweifungen auf ein anderes Thema) Geografischer Exk. (Klima, Städte, Flüsse, ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
336
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück