Die Menschliche Genomanalyse

Schlagwörter:
Chromosomenanalyse, Genkartierung, proteinchemisches Verfahren, Referat, Hausaufgabe, Die Menschliche Genomanalyse
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Biologiereferat: Die Menschliche Genomanalyse Genom: Gesamtheit des Erbmaterials eines Organismus Genomanalyse: genetisches Testverfahren zur Ermittlung genetisch vorgegebener Eigenschaften des Menschen Karyotyp: 23 Chromosomenpaare (Homologenpaare) Autosomen: 22 Chromosomenpaare (bestimmen allgemeine Körperfunktionen und -eigenschaften) Genosomen: 23te Chromosomenpaar (bestimmt Geschlecht) (Heterosomenpaar genetisch vorgegebene Eigenschaften auf die hin geprüft wird: a) krankheitsauslösend b) überträgerstatus c) Anfälligkeiten bestimmter Umwelteinflüsse Es gibt drei Analyseverfahren: Chromosomenanalyse ( Grobstrukturanalyse, da Zahl der nachweisbaren Krankheiten gering ist) reverse Genetik Erstellung eines Karyogramms (Zellen aus z.B. Körperflüssigkeit) das zu untersuchende Chromosom wird mit Farbe markiert (Q-Bandenfärbung) unter Lichtmikroskop werden Unterschiede zu Standardbild eines Karyotyps sichtbar zwei Chromosomenanomalien (chromosomale Unterschiede) numerische Aberrationen differierende Chromosomenzahl (durch fehlerhafte meiotische Reduktionsteilung) strukturelle Aberrationen Andersartigkeit der Chromosomen in Größe Gestalt (durch Chromosomenbrüche bzw. Stückaustausch) Anwendung: - fetale Geschlechtsbestimmung - überprüfung des Gesundheitszustandes bei Personen, die in erhöhtem Maße giftigen oder krebsauslösenden Stoffen bzw. Strahlung ausgesetzt waren Die heutige Computertechnologie vereinfacht und beschleunigt die Erstellung und Auswertung von Karyogrammen und ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
590
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück