Fontane, Theodor

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Fontane, Theodor
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Theodor Fontane ( 1819 - 1898) 30. 12. 1819: Henri Théodore Fontane wird in Neuruppin in der Nähe von Berlin geboren ELTERN: Louis Henri Fontane (1796 - 1867) ist Apotheker Emilie Fontane geb. Labry (1797 - 1869) -Herkunft: Hugenotten aus Frankreich (1685: Aufhebung des Edikts von Nates Auswanderung vieler Protestanten u.a. nach Brandenburg- Preußen) -Fontane ist seinen Eltern sehr verbunden; über die Wichtigkeit seiner hugenottischen Herkunft für seine Werke streiten sich die Literaturwissenschaftler) 1827: Vater ist Besitzer der Löwen-Apotheke, doch die Geschäfte gehen nicht gut - Familie zieht nach dem Verkauf der Apotheke nach Swinemünde an der Odermündung -zuerst unterrichten seine Eltern, später auch Privatlehrer, Theodor zu Hause 1832: Fontane besucht für kurze Zeit ein Gymnasium, doch der Vater gibt ihn schließlich auf eine Realschule in Berlin - stückhafte Bildung, die Fontane später auch in seinen Briefen erwähnt. Ab 1836: Apothekerlehrzeit Bis jetzt nur wenige Gedichte und Aufsätze über historische Themen Während Fontane in der Apotheker arbeitet liest er häufig die Zeitschrift Der Telegraph für Deutschland, eines der wichtigsten Organe des Jungen Deutschland. In dieser Zeit entsteht Geschwisterliebe (Erzählung) im Berliner Figaro in Fortsetzungen 1839: Fontane ist fertiger Apothekergehilfe 1840: Fontane zieht von Berlin nach Burg bei Brandenburg um seine Apothekerausbildung fortzuführen. 1841: Umzug nach Leipzig Sachsen besitzt seit 1831 eine Verfassung und eine ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
620
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück