Bio - Ergenetik

Schlagwörter:
Wilhelm Reich, Alexander Löwen, Referat, Hausaufgabe, Bio - Ergenetik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Bio- Ergenetik Bioergenetik ist die Lehre von der menschlichen Persönlichkeit aus der Sicht energetischer körperlicher Prozesse. Die menschliche Persönlichkeit ist direkt an Energie gebunden, ein depressiver Mensch ist zum Beispiel lustlos während ein impulsiver Mensch sich oft vor Karft und Energie kaum bremsen lässt. In der Bio-Ergenetik lernt der Patient, seine Energie zu dosieren, sich selbst zu äussern und seine Energie durch seinen Körper strömen zu lassen. Dabei ist ein Grundthema die Verbindung körperlicher Prozesse und Erfahrungen mit den Persönlichkeitsmerkmalen, die im Körper ihren Ausdruck gefunden haben. Solche Muster lassen sich zum Beispiel an der Körperhaltung und an bestimmten Bewegungsabläufen erkennen (Bsp.: starre Körper à steif und unbewegsam; Sadist à mit Muskeln bepackt). Der Gründer der Bioergenetik ist Alexander Löwen,welcher der Ansicht war, dass der Mensch, indem er die Sprache seines Körpers verstehen lernt, sich seiner Panzer bewusst wird, die er im Laufe seines Lebens aufgezogen hat (Verspannter Nacken auf Grund von inneren Gefühlen und blockierter Energie usw.) Wilhelm Reich Man kann sein Denken in einem Satz zusammenfassen, der wie folgt lautet: Wir besitzen nicht nur einen Körper, wir sind auch Körper. Reich hatte eine unglückliche Jugend (Selbstmord seiner Mutter nachdem er sie mit einem anderen Mann gesehen hat à Selbstvorwürfe), entwickelte bereits mit 22 Jahren eine eigene Theorie des Jugendtraumes, bei der später zu gab, dass diese das ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
655
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück