Epigraphik

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Epigraphik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Epigraphik Inhaltsverzeichnis: Inschrift........................................................................................................................................2 Fundort und Hintergrund.............................................................................................................3 Schriftart......................................................................................................................................4 Literaturverzeichnis.....................................................................................................................5 1. Inschrift 1 ANNO D(OMI)NICE INCARNATIONIS MILLESIMO C XVI XVIIII K(A)L(ENDII) FEB(RVARII) INDIC(TIONE) X DEDICATV(M) EST ALTARE ET CRIP 2 TA S(AN)C(T)I AGAPITI MAR(TIRIS) PER D(OMI)N(V)M CONONEM 3 PRENESTINV(M) EP(ISCOPV)M IN QVO VIDELICET ALTARI REQVIESCVNT CORPORA S(AN)C(T)ORV(M) MAR(TIRIUM) AGAPITI GORDIANI ET A BVNDII ET RECONDITE SVNT RELIQVIAE S(AN)C(T)ORV(M) MARTIRVM MILIANI EP(ISCOP)I ET NIMPHAE 2. Fundort, Hintergrund und Begriffsklärung Bei der Inschrift handelt es sich um die Weiheinschrift des Altars im Dom S. Agapito 4 in Palestrina. Der Dom S. Agapito wurde im 5. Jahrhundert n.Chr. über dem vermuteten Sterbeort des hl. Märtyrers Agapitus erbaut. Das antike Gebäude, ein rechtwinkliger Raum aus rechteckigen Tuffblöcken, scheint ursprünglich anderen Zwecken gedient zu haben. Darüber herrscht jedoch keine Einigkeit, denn verschiedene Forscher sind der Ansicht, dass es sich um ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1362
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück