Das Zeitalter der Entdeckungen

Schlagwörter:
Renaissance, Bartholomeu Diaz, Kolumbus, Amerigo Vespucci, Referat, Hausaufgabe, Das Zeitalter der Entdeckungen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Das Zeitalter der Entdeckungen Die Renaissance (15. 16. Jahrhundert) gilt als das Zeitalter der Entdeckungen, Amerika wurde entdeckt, der Seeweg nach Indien gefunden und die Erde wurde umsegelt. Auch früher gab es schon Entdeckungen, so entdeckte schon der Wikinger Leif Eriksson Grönland (1000) und Marco Polo bereiste bereits den Landweg nach Indien und China (13. Jh.). Voraussetzungen und Motive für Entdeckungsfahrten wirtschaftliche: Die Europäer wollten Gewürze und andere Waren aus dem Osten. wissenschaftliche: Die Renaissance gilt als Wiedergeburt der Antike, das Wissen dieser Zeit wurde wiederentdeckt und weiterentwickelt. technische: Große Fortschritte beim Schiffbau machten nun auch weite Reisen möglich. politische: Spanien und Portugal erwarteten politische Vorteile durch die Ausweitung ihrer Machtbereiche. religiöse: Das Christentum sollte verbreitet und der islamische Einfluß im Mittelmeer zurückgedrängt werden.Prinz Heinrich von Portugal, Der Seefahrer schuf eine wichtige Vorraussetzung für die Entdeckungsfahrten. Er selbst fuhr nie zur See, jedoch gründete er in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts die erste Seefahrerschule Europas in Sagres (Südportugal). Durch die Entdeckungsfahren setzte sich die Erkenntnis durch, daß die Erde eine Kugel sei. 1492 konstruiert Martin Behaim den erster Erdglobus in Kugelform. Durch weitere naturwissenschaftliche Forschungen wandelte sich das geozentrischen zum heliozentrischen Weltbild. Die Erkenntnis, daß die Erde eine Kugel ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1443
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 4 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück