Energiebilanz

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Energiebilanz
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Woher kommt unsere Energie? Energiebilanzen Energie kommt aus dem Griechischen von energeia und bedeutet so viel wie Tatkraft. Energie ist unsichtbar, eine Rechengröße, und kann nur an ihren Wirkungen erkannt werden: Sie ist nötig wenn etwas in Bewegung gesetzt, schneller gemacht, hochgehoben bzw. erwärmt werden soll, sie ist z.B. in Rohstoffen gespeichert. Ohne Energie ist kein Leben möglich. Physikalisch lassen sich die wichtigsten Kennzeichen des Energiebegriffs in vier Aspekten zusammenfassen: Energietransport, Energieumwandlung, Energieerhaltung und Energieentwertung. Diese Energiequadriga kann in sehr unterschiedlichen Konzeptualisierungen eingebettet sein. Eine übliche wäre z.B. Energie als Fähigkeit, Veränderungen zu bewirken und als Voraussetzung für den Ablauf von Prozessen. Weitere Merkmale des Energiebegriffs sind: Energie kann weder erzeugt noch vernichtet, sondern lediglich von einer Form in eine andere umgewandelt werden. Dabei bleibt die Menge der Energie in einem abgeschlossenen System konstant, wobei der nutzbare Anteil der Energie sich verändern kann. Das Prinzip der Energieerhaltung ist bis zum jetzigen Zeitpunkt immer bestätigt worden. Diese Beschreibung wird in zwei Sätzen der Wärmelehre festgehalten: 1. Hauptsatz der Wärmelehre: Prinzip der Energieerhaltung: Bei jedem Vorgang bleibt in einem abgeschlossenen System die Energie (mengenmäßig) erhalten: Energie kann nur von einer Form in eine andere umgewandelt werden. 2. Hauptsatz der Wärmelehre: Prinzip ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
664
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück