Elisabeth: Frühe Jahre und Aufstieg zur Königin(England)

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Elisabeth: Frühe Jahre und Aufstieg zur Königin(England)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Frühe Jahre und Aufstieg zur Königin Elisabeth, die letzte englische Herrscherin aus dem Hause Tudor, wurde am 7. September 1533 in London als Tochter König Heinrichs VIII. von England und seiner zweiten Gemahlin Anne Boleyn geboren. 1536 hatte ihr Vater Heinrich durch einen Parlamentsbeschluss seine Ehe mit Anne Boleyn für ungültig erklären lassen, um seine dritte Frau, Jane Seymour, ehelichen zu können. Mit Zustimmung des Parlaments setzte er seinen Sohn aus der Ehe mit Jane Seymour, den späteren Eduard VI., an die erste und seine Tochter aus seiner Ehe mit Katharina von Aragonien, die spätere Maria I. Tudor, an die zweite Stelle der Thronfolge. Elisabeth ließ er für illegitim erklären. Ein Parlamentsbeschluss von 1544 reihte Elisabeth jedoch wieder in die Thronfolge ein, und zwar an dritter Stelle. Eduard VI. wurde am 12. Oktober 1537 als einziger Sohn Heinrichs VIII. und dessen dritter Ehefrau, Jane Seymour, geboren. Nach dem Tode Heinrichs VIII. 1547 folgte ihm Eduard, sein einziger Sohn, auf dem Thron. Eduards Onkel mütterlicherseits, Edward Seymour, Earl von Hertford und später Herzog von Somerset, wurde Lordprotektor (Reichsregent) für den noch unmündigen Eduard. Sowohl Eduard als auch sein Onkel waren überzeugte Anhänger der Reformation und unternahmen große Anstrengungen, um in England den Protestantismus einzuführen. Im Alter von 15 Jahren erkrankte Eduard VI. schwer an Tuberkulose. Kurz vor seinem Tod am 6. Juli 1553 in Greenwich enthob Eduard auf Betreiben des ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
3231
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück