Digitalkamera

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Digitalkamera
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Digitalkamera Name: Mathias Bösch Klasse: 8c 1999 2000 Lehrer: Prof. Mag. Michael Salzgeber I.Einführung Neben der Weiterentwicklung bei den herkömmlichen Kameras stehen in letzter Zeit besonders Digitalkameras im Mittelpunkt des Interesses. Zu den Vorteilen von digitalen Kameras gehören: Das sofortige Feedback, welches ein Löschen gleich nach einer mißlungenen Aufnahme gestattet. Die zahlreichen digitalen Bildbearbeitungsmöglichkeiten, die noch vor kurzem lediglich Profis zugänglich waren. Keine Filmkosten, da Digitalkameras gar keinen Film benötigen. Und wo kein Film ist, fällt auch das Warten auf die Filmentwicklung weg, das heißt, man kann sofort über Fotos verfügen. Da die Bilder einer Digitalkamera ohne Umwege gleich auf den PC übertragen werden können, steht auch der Präsenz im World Wide Web nichts mehr im Wege. Nachteile derzeitiger Kameras: Eine viel zu geringe Auflösung, um etwa großformatige Bilder auszudrucken. Hoher Batterieverbrauch, insbesondere bei Benutzung eines LCD-Monitors. Teure Speichermedien in Form von PCMCIA-Karten, welche erst eine angemessene Zahl von Aufnahmen erlaubt. Ungeeignet für Bilder sich schnell bewegender Objekte, da die Aufzeichnung in drei Durchgängen erfolgt pro Primärfarbe einer -, was mehrere Sekunden dauert. Höhere Printkosten, insbesondere wenn echte Halbtonbilder mit einem Thermosublimationsdrucker ausgedruckt werden sollen. Vor allem in puncto Bildqualiät gilt: Wer heute keine fünfstelligen Summen für Profigeräte ausgibt, wird ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2234
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück