Zweig, Stefan: Geschichte in der Dämmerung

Schlagwörter:
Margot, Sommerurlaub, geheimnisvolles Mädchen, Referat, Hausaufgabe, Zweig, Stefan: Geschichte in der Dämmerung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Inhaltsangabe zum Literaturbuch Geschichte in der Dämmerung von Stefan Zweig Autor: Stefan Zweig Titel: Geschichte in der Dämmerung Seitenanzahl: 211 Verlag: S. Fischer Verlag GmbH Erscheinungsdatum: 1983 Ort: Frankfurt am Main Geschichte in der Dämmerung: ( Inhalt) Dieser Text handelt von einem jungen Mann, der seine Sommerferien mit seinen Verwandten auf einem englischen Schloß verbringt. Dort passiert ein Ereignis, das sein Leben von Grund auf verändert. Als er in einer schwülen Sommernacht hinaus in den Garten des alten Schlosses tritt, erscheint ihm plötzlich ein verschleiertes Mädchen, das zu ihm herantritt und ihn zu küssen und streicheln beginnt. Nach kurzer Zeit verschwindet sie wieder und läßt den Burschen alleine im Park zurück ohne ihm zu sagen, wer sie ist und woher sie kommt. Am nächsten Tag beginnt der Hauptdarsteller ohne Namen das geheimnisvolle Mädchen der letzten Nacht zu finden. Er beobachtet seine Cousinen und Tanten, wartend auf einen besonderen Blick oder eine wissende Geste um die Geheimnisvolle zu finden. Doch es passiert nichts Ungewöhnliches, was mit seinem Erlebnis der gestrigen Nacht zutun gehabt hätte. Als er an diesem Abend wieder in den Garten geht, erscheint noch einmal das Mädchen in einem langen, weißen Kleid. Auch diesmal drückt sie den Burschen so nahe an ihren Körper, sodaß er das Gesicht seines Gegenübers nicht erkennen kann. Allerdings entdeckt er eine Kette an der schmalen Hand des Mädchens und er prägt sich die kleine Silbermünze, ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
933
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück