Die DDR

Schlagwörter:
SED, Staatssicherheit, Referat, Hausaufgabe, Die DDR
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die DDR - Ein Rückblick 1997 by Martin Burgard 1. Entstehung der DDR: Deutschland wurde nach dem 2. Weltkrieg von den Siegermächten besetzt und in vier Besatzungszonen aufgeteilt: Im Westen die Franzosen, im Norden die Engländer, im Süden die Amerikaner und im Osten die Russen. Mit dem Einmarsch der sowjetischen Truppen kam die Gruppe Ulbricht nach Mitteldeutschland und übernahm im Auftrag der Sowjetunion alle wichtigen Positionen. In der sowjetischen Besatzungszone wurde die SPD mit der KPD zur SED zwangsvereinigt. So entstand die DDR. 2. Herrschaft der SED in der DDR: Es gab praktisch nur eine Partei, die SED, da alle zugelassenen Parteien unter der Führung der SED im demokratischen Block zusammengeschlossen waren und eine Einheitsliste bildeten. Dadurch war klar, daß die SED immer mit 99 Zustimmung bei 98 Wahlbeteiligung gewann. Freie Wahlen waren also nicht möglich., da man nur offen ankreuzen konnte. Die DDR war also in der Realität eine Diktatur. Die Bevölkerung paßte sich an, floh in den Westen oder zog sich in das Privatleben zurück. Ein geringer Teil unterstützte auch die Diktatur. Widerstand wurde deutlich im Aufstand vom 17. Juni 1953, der mit sowjetischer Hilfe blutig niedergeschlagen wurde. Insgesamt verließen etwa 3,5 Millionen Menschen die DDR, davon allein 2,6 Millionen bis zum Bau der Mauer im August 1961. Gründe für Flucht oder übersiedlung waren die Ablehnung der politischen Verhältnisse in der DDR und die Einschränkung der persönlichen Freiheit, die oft ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
410
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück