Paul Cèzanne

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Paul Cèzanne
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Forstner Sylvia A-1100 Wien Juni 2000 Paul Cézanne (1839-1906) Inhalt 1. Die Kunstrichtung Der Impressionismus und die Impressionisten 2. Paul Cézanne 2.1 Kurzbiographie 2.2 Entwicklung seiner Malerei 2.3 Stil Maltechnik 2.4 Begleitkünstler 2.5 Vergleich mit einem anderen Künstler: Auguste Renoir, Die Badenden 3. Cezannes Werke Badende 3.1 überblick 3.2 Die großen Badenden das Hauptwerk (1895-1904) 3.3 Bildanalyse: Die großen Badenden 4. Stilleben 4.1 überblick 4.2 Bildanalyse: Die blaue Vase (1885-1887) 1. Die Kunstrichtung Der Impressionismus und die Impressionisten Die Geschichte des Impressionismus ist in erster Linie die Geschichte einer Gruppe von Malern, die es in den Jahren zwischen 1874 und 1886 wagten, ihre Werke außerhalb des offiziellen Pariser Salons auszustellen. Was an der Malerei dieser Künstler als erstes auffällt, ist die Vorliebe für klare, helle Farben, vielfältige und lebhafte Farbnuancen. Die Impressionisten verließen ihre Ateliers, um in der freien Natur zu malen. Der Gegenstand wurde bewusst aufgelöst; das erweckte den Eindruck, als ob sich der Künstler gar nicht um den Gegenstand kümmert. Die Sonne, das Licht und die Luft wurden hervorgerufen; das Licht wurde in farbige Tupfen und Striche aufgelöst. Die Bilder hören am Rand zwar auf, dennoch gehen sie weiter; der Betrachter taucht in die Farben ein und verliert somit seinen Halt. Die Impressionisten wollten mit ihren Bildern eine athmosphärische Stimmung schaffen. Sie versuchten eine vollkommene ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
3045
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 6 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück