Anorexie und Bulimie

Schlagwörter:
Essstörungen, Magersucht, Fettsucht, Referat, Hausaufgabe, Anorexie und Bulimie
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Anorexie und Bulimie Die Ursachen psychosomatischer Essstörungen und ihre Auswirkungen auf den Betroffenen und sein Umfeld Karl Kiser Biologie Matura-Arbeit 1999 Claudia Binz Inhaltsangabe 1 Einleitung Begriffsdefinitionen: Anorexie und Bulimie Die Herkunft und Geschichte der Essstörungen 2 2.1 Der Sinn der Magersucht 2.2 Ursachen der Magersucht 2.3 Symptome und Auswirkungen der Magersucht 3 3.1 Der Sinn der Bulimie 3.2 Ursachen der Bulimie 3.3 Symptome und Auswirkungen der Bulimie 4 4.1 Essstörungen in unserer Gesellschaft: Eine Fallstudie 4.2 Analyse der Fallstudie 5 5.1 Das Umfeld der Betroffenen: ein Interview 5.2 Wer ist von Essstörungen betroffen? 5.3 Therapiemöglichkeiten 6 6.1 Schlusswort 6.2 Quellenangaben 1.1 Einleitung Magersucht und Bulimie Begleiterscheinungen unserer Zeit, unserer Konsumgesellschaft? Nein. Gegeben hat es sie schon immer, dennoch treten sie seit Mitte unseres Jahrhunderts verstärkt hervor. Immer mehr Menschen, mehrheitlich junge Frauen, sind davon betroffen, nicht wenige tragen über die Jahre hinweg schwerwiegenden Schäden davon. Eine Studie des amerikanischen National Eating Disorder Screening Programs belegt, dass 15 der jungen Frauen an Esstörungen leiden, dass ungefähr 1000 junge Amerikanerinnen jährlich an Essstörungen sterben und dass über 5 Millionen Amerikanerinnen von Essstörungen betroffen sind. Essstörungen sind psychosomatische, also psychisch bedingte Krankheiten, sind Süchte, sind äusserst schädlich für Körper und Geist und in den ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
4950
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück