Die börse

Schlagwörter:
Börse, Wirtschaftsplatz, Werpapierbörse, Wertpapier, Xetra, Aktien, Referat, Hausaufgabe, Die börse
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Joachim Haupt und Sven Hermann Die Börse Allgemein Allgemein: zentrale Stelle oder Wirtschaftsplatz, wie z. B. Waren- oder Wertpapierbörsen Begriff auf geschäftliche Vereinigung angewandt Mitglieder: Treffen zu vorgegebenen Zeiten, meist täglich zu festen Zeiten, um mit Waren und Wertpapieren zu handeln Leitung der Börse durch Börsenvorstand Hauptfunktion: Schaffung von zentralen Treffpunkt zur Verfügung zu stellen, an dem Geschäftsleute zusammenkommen können wenn Börse geöffnet: können sie Handel treiben Geschäft (das Börse als Unternehmen macht) ergibt sich aus dem Verkauf der Börsenplätze, aus Beiträgen und Abgaben (die Mitglieder zahlen und Gebühren, z. B. Transfergebühren für Verkauf von Börsensitzen) Börsensaal oder Maklerstand (große, offene Halle) für Mitglieder reserviert Abwicklung: Käufe und Verkäufe durch Zeichen oder zugerufene Verkaufs- und Kaufangebote überall sichtbare Anzeigetafel zeigt Liste der Transaktionen und Kurse Zentrale Treffpunkte (offiziell als Hauptort für Handelstransaktionen anerkannt) im Wirtschaftsleben aller großen Städte und Staaten seit dem Altertum nötig Athen: sein Emporion, Rom sein Collegium Mercatorum moderne Börse: Entwicklung aus Handelszentren, die im 13. Jh. in den Handelsstädten Italiens und Flanderns bestanden. erste moderne Börse, an der nur Waren durch Beschreibung und Austausch von Quittungen verkauft (ohne Präsentsein der Ware): Börse von Antwerpen (1531) 16. Jh.: Einrichtung vieler solcher Börsen in europ. Handelsstädten, ...

Autor:
Kategorie:
Politik
Anzahl Wörter:
996
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück