17.06. 1953 Volksaufstand in der DDR

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, 17.06. 1953 Volksaufstand in der DDR
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
17.06.1953 Volksaufstand in der DDR Vorgeschichte: im Juli 1952 hatte die 2. Parteikonferenz der SED unter der Losung planmäßiger Aufbau des Sozialismus eine Nachahmung des sowjetischen Vorbildes beschlossensomit wurde auch die sowj. Planwirtschaft übernommen, das bedeutete Gründung landwirtschaftlicher Produktionsgenossenschaften LPG´s sowie Produktions Genossenschaften des Handwerks PGH Ausbau der Schwer - sowie Chemieindustrie Ziel war es den Westen zu überholen ohne ihn ein zu holen Mittel : - Die Steuer - und Abgaben des Mittelstandes zu erhöhen und in die Genossenschaften zu investieren - Industrieproduktion sollte von 23 auf 45 Mrd. Mark steigen - den gleichen Aufschwung sollte die Landwirtschaft erleben - damit herrschte im Herbst 1952 auf dem Land der Klassenkampf - wer sein Soll nicht erfüllte galt als Schieber und Spekulant - der Druck der SED auf die Bauern und Handwerker stieg immer weiter notfalls mit Strafen und Gesetzen zwischen Juli 1952 und Mai 1953 verdoppelte sich die Zahl der Gefängnisinsassen auf über 66000 - Erhöhung der Arbeitsnormen Unzufriedenheit machte sich auch im Bereich des Vorhandensein sowie Preisniveau von Konsumgüter breit durch falsche Wirtschaftspolitik fehlten Devisen für Lebensmittel der Lebensstandard war gravierend hinter dem der BRD Dies alles stellte den jungen Teilstaat binnen Jahresfrist auf eine politische und wirtschaftliche Zerreißprobe. Neuer Kurs mit dem Tod Stalins am 5.3.53 wurde ein neuer liberaler Kurs in Kreml ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
621
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 16 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück