Asien: Vom Wirtschaftswunder zur Krise

Schlagwörter:
Asien, Krisen, Wirtschaft, Weltwirtschaft, IWF, Wirtschaftskrise, Asienkrise, Welthandelsländer, Wirtschaftscrash, Referat, Hausaufgabe, Asien: Vom Wirtschaftswunder zur Krise
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Asien. Vom Wirtschaftswunder zur Krise (titelfolie) 1.) Grundlegende Begriffe Der Aufschwung Asiens begann nach dem 2. Weltkrieg. In dieser Zeit entwickelte sich Japan- wie Michael Perzel das letzte mal erzählt hat zu einem Industriegiganten. In den letzten 10 bis 20 Jahren stiegen jedoch auch noch einige andere Asiatische Länder zu Industrieländern auf. Dies wären die vier sogenannten kleinen Tiger Hongkong, Singapur, Südkorea und Taiwan, China, das auch als der Grosse Tiger bezeichnet wird und ausserdem noch Thailand, Malaysia, Indonesien und die Philippinen. Um später genauer auf den Aufschwung und die darauf folgende Krise einzugehen muss ich nun noch einige begriffe erklären, die zum verständnis meines Vortrages wichtig sind.. Der Internationale Währungsfonds (IWF) mit Sitz in Washington ist eine Sonderbehörde der Vereinten Nationen. Er die Aufgabe, bankrotten Ländern Kredite zu gewähren und kurzfristig die Garantie der Schulden zahlungsunfähiger Länder zu gewährleisten. Finanziert wird der IWF aus Steuergeldern, die er von seinen Mitgliedsstaaten bekommt. Heute sind fast alle Staaten Mitglied beim IWF. Der IWF greift den bankrotten Ländern aber nicht aus sozialen Gründen unter die Arme, sondern um den Weltmarkt vor dem Kollaps zu retten, wie er das bei der 1994 Mexikokrise getan hat, oder gerade jetzt in Asien tut. Die Länder, die Kredite vom IWF bekommen müssen auch immer extrem strenge Auflagen erfüllen, um an Kredite des IWF zu kommen Die Länder unserer Erde können ...

Autor:
Kategorie:
Politik
Anzahl Wörter:
3054
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück