Alkohol

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Alkohol
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Grafiken wurden aufgrund ihrer Größe entfernt 1. Nomenklatur: Alkohole werden durch Voranstellen der Wendung Hydroxi- oder durch Anhängen der Endung -ol an den Namen des entsprechenden Kohlenwasserstoffs benannt. Die Position der OH-Gruppe(n) wird durch vorgestellte Ziffern bestimmt. Bei Verbindungen mit mehreren OH-Gruppen stellt man griech. Zahlwörter vor die Endung -ol (-diol,-triol usw.). 2.Einteilung: Man unterscheidet je nach Stellung der OH-Gruppe zwischen primären, se kundären und tertiären Alkoholen: Primäre Alkohole: An dem C-Atom, das die OH-Gruppe trägt, hängt maximal noch ein direktes C-Atom. Die OH-Gruppe befindet sich am Ende der Kette. Sekundäre Alkohole: An dem C-Atom, das die OH-Gruppe trägt, hängen noch zwei direkte C-Atome. Die OH-Gruppe befindet sich innerhalb der Kette). Tertiäre Alkohole: An dem C-Atom, das die OH-Gruppe trägt, hängen drei direkte C-Atome. Die OH-Gruppe befindet sich an einer Verzweigung der Kette. Man bezeichnet die Alkohole auch nach der Anzahl der OH-Gruppen als einwertige, zwei-wertige bzw. mehrwertige Alkole. Letztere haben den Fachausdruck Polyole und sind eine wichtige Grundsubstanz von Zucker. 3. Physikalische Eigenschaften: Die physikalischen Eigenschaften eines Alkohols werden von den beiden Strukturelementen bestimmt, aus denen sich das Molekül zusammensetzt, nämlich der Kohlenstoffkette und der OH-Gruppe: C-Kette: kohlenwasserstofähnlich, unpolar, hydrophob OH-Gruppe: wasserähnlich, polar, hydrophil Bei zunehmender Länge ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
2349
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück