Absolutismus und Revolution in England

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Absolutismus und Revolution in England
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
ABSOLUTISMUS UND REVOLUTION IN ENGLAND Absolutismus (1603-1642) wird von Jakob I nach Französischem Vorbild eingeführt. Diese Politik wird von seinem Sohn Karl I fortgesetzt. Bürgerkrieg (1642-1649) Parlamentsheer gewinnt unter Oliver Cromwell mehrere Schlachten gegen die Armee des Königs. 1649 wird Karl I enthauptet. Republik (1649-1653) Oliver Cromwell wird erster Vorsitzender des Staatsrates der neuen Republik. Diktatur (1653-1660) Oliver Cromwell wird Lord Protector nachdem er das Parlament mit Gewalt aufgelöst hat. Erneute Monarchie(1660-1685) nach dem Tod von Cromwell wählt das Parlament Karl II, Sohn von Karl I, zum neuen König. Er muss die Rechte des Parlaments anerkennen. Jakob II löst 1685 seinen Bruder Karl II ab. Versucht das politische Gewicht der Krone auf Kosten des Parlaments zu vermehren. Declaration of Rights (1688) von Parlamentariern verfasst, verurteilt die Ziele Jakobs II als ungesetzlich Glorreiche Revolution Wilhelm III v. Oranien soll Jakob II stürzen. Jakob II flieht Abdankung unblutiger Verlauf Bill of Rights erklärt England zur konstitutionellen Monarchie muss von Wilhelm III v. Oranien anerkannt werden bevor ihm die Krone übertragen wird ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
182
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 9 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück