Der 2. Weltkrieg

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Der 2. Weltkrieg
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der 2. Weltkrieg von Karin Wittig (siamkatze gmx.de) Die Blitzkriege Kampf gegen Polen Am 1. September 1939 griffen die deutschen Truppen Polen ohne offizielle Kriegserklärung an. Hitler rechtfertigte diesen Angriff, indem er erklärte, die Polen hätten zuerst geschossen, worauf Deutschland sich nur verteidigt habe. England und Frankreich blieben dieser Behauptung gegenüber jedoch trotz eines weiteren von der SS inszenierten überfalls auf einen deutschen Radiosender skeptisch und verlangten, dass Deutschland seine Truppen aus Polen wieder abzog. Als Deutschland nicht darauf einging, erklärten Großbritannien und Frankreich Deutschland den Krieg. Am 17. September 1939 begann die Rote Armee in Ostpolen einzumarschieren, wie es in einem geheimen Zusatzprotokoll des Hitler-Stalin-Pakts festgelegt war. Der deutsch-sowjetische Grenz- und Freundschaftsvertrag vom 28. September 1939 teilte Polen nach seiner Kapitulation am 6. Oktober zwischen Deutschland und der UdSSR durch die Demarkationslinie auf. Der deutsche Teil Polens wurde daraufhin germanisiert - Polen wurden vertrieben und Deutsche angesiedelt. Außerdem konzentrierte man alle Juden in Großghettos. Der sowjetische Teil Polens wurde der UdSSR angegliedert. Besetzung Dänemarks und Norwegens Um neues Kriegsmaterial herstellen zu können, brauchte Deutschland Eisenerz aus Skandinavien. Zu diesem Zweck besetzten deutsche Truppen am 9. April 1939 kampflos Dänemark und etwa zur gleichen Zeit auch Norwegen. Damit war die Erzzufuhr ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
828
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück