Der 1. Weltkrieg - Krieg im Süden

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Der 1. Weltkrieg - Krieg im Süden
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Oktober: Mittelmächte verübten eine Offensive gegen Serbien und schafften die Eroberung Belgrads. November: Eroberung Montenegros und Einmarsch in Albanien ging von Statten. Der Feldzug gegen Rumänien endete mit der Eroberung Bukarests. Juni 1915 März 1916: Nachdem Italien den Kriegseintritt auf der Alliierten Seite machte, waren alle Durchbruchversuche in 5 Insonzoschlachten vergeblich. Die 6. Isonzoschlacht brachte Italien den Sieg in Görz. 7. 9. Schlacht endete unentschieden. Oktober: Es gelang der Durchbruch der Mittelmächte am Isonzo und die Italiener machten einen Rückzug bis hinter die Piave. Die Truppen der kaiserlichen Monarchie waren auch schon erschöpft und so kam es zum Waffenstillstand. Nach dem Scheitern der letzten österr. ungarischen Offensive an der Piave stimmt österreich Ungarn einem Waffenstillstandsangebot zu. In der Folge zerfällt die Monarchie. 3. November: Waffenstillstand 11. November: Kaiser Karl I. verzichtet auf jeden Anteil an der zukünftigen Regierung ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
137
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück