Entwicklung der Landwirtschaft in Deutschland

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Entwicklung der Landwirtschaft in Deutschland
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Entwicklung der Landwirtschaft in Deutschland Gliederung Entwicklung bis zum zweiten Weltkrieg Entwicklung in der BRD ab 1949 Entwicklung in der DDR von 1945-1989 Fazit Quellen Entwicklung der Landwirtschaft bis zum zweiten WeltkriegBis zum zweiten Weltkrieg ist die Entwicklung der Landwirtschaft in unterschiedlichen Phasen verlaufen. Diese Phasen sind allgemeingültig für die Entwicklung in ganz Europa. PhaseAm Anfang lebten nur wenige Menschen. Sie ernährten sich hauptsächlich von Tieren und Früchten, die aus der Natur kamen. Es gab noch keine planmäßige Landnutzung. Mit steigenden Bevölkerungszahlen wurden die Menschen mit der Zeit dazu gezwungen ihre Nahrungsbeschaffung besser zu organisieren. PhaseDie zweite Entwicklungsstufe der Landwirtschaft bestand in einer planmäßigen Nutzung der vorhandenen Fläche. Aus der Verbindung von Viehhaltung und Ackerbau entstanden bäuerliche Betriebe. Das Ziel eines jeden Betriebes war die landwirtschaftliche Selbstversorgung. Durch Fruchtwechsel in Verbindung mit der Tierhaltung wurde das natürliche ökosystem geschont und eine Artenvielfalt erhalten. Dieses war eminent wichtig, da die Erträge und damit das überleben des Bauern vom Boden abhing. Es gab kaum eine Möglichkeit auf die Erträge Einfluß zu nehmen. PhaseEnde des 18. Jh. wurde dann eine Produktionssteigerung möglich. Sie beruhte vor allem auf neuen Pflanzen, wie die Kartoffel, die aus Amerika importiert und dann in Europa angepflanzt wurden und auf dem Anbau von Futterklee. ...

Autor:
Kategorie:
Politik
Anzahl Wörter:
1708
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück