Pausewang, Gudrun: Die Wolke

Schlagwörter:
Atomalarm, Janna-Berta, Katastrophe, Referat, Hausaufgabe, Pausewang, Gudrun: Die Wolke
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Wolke Autor: Atomalarm in der Schule Alle Kinder müssen heimwärts flüchten, auch Janna-Berta. Sie fährt mit einigen Jungen aus der Nachbarschaft heim. Zuhause erwartet sie schon ungeduldig ihr kleinerer Bruder. Ihre Eltern sind unglücklicherweise nicht daheim und auch ihre Großeltern sind auf Urlaub. Nun versuchen sie mit dem Fahrrad zum nächsten Bahnhof zu flüchten um der Atom-Wolke zu entkommen. Bei der Flucht kommt ihr Bruder bei einem tragischen Autounfall ums Leben. Janna-Berta wird kurzer Hand von einer Familie mitgenommen. Auf dem Bahnhof in der Stadt herrscht eine rege Panik. Alle Leute wollen aus der Stadt. Die bedrohliche Wolke kommt immer näher Janna Berta hat Wahnvorstellungen und sie trennt sich von der Famlilie. Sie versucht zum Unfallsort ihres Bruders zurükzukommen. Dabei gerät sie in die gefürchtete Radioaktiv verseuchte Wolke. Aber auf dem Weg zum Unfallsort wird sie von Studenten mitgenommen die ebenfalls flüchten. Sie kommt in ein Notlager für betroffene Leute. Die Wolke löst eine totale Katastrophe aus und halb Europa ist davon betroffen. Janna-Berta lernt im Lager eine Freundin kennen, diese stirbt aber unerwartet über Nacht. Ihr selber geht es immer schlechter, sie verliert sogar ihre Haare. Janna -Berta wünscht sich nichts mehr als ihre Eltern zu sehen aber diese sind im Katastrophengebiet gewesen und haben nicht überlebt. Als es ihr zum Glück besser geht wird sie von ihrer Großtante abgeholt die in der Stadt wohnt. Dort muß sie nun auch wieder ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
603
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 14 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück