Goethe, Johann Wolfgang von: Die Leiden des jungen Werther

Schlagwörter:
Charlotte, Sturm und Drang, Liebesbeziehung, Selbstmord, Referat, Hausaufgabe, Goethe, Johann Wolfgang von: Die Leiden des jungen Werther
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Johann Wolfgang von Goethe: Die Leiden des jungen Werther Inhalt Form Hintergrundinformationen Entstehung des Buches Sturm und Drang Auswirkungen auf die damalige Gesellschaft zu 1) Die Hauptrollen im Buch J. W. Goethes Die Leiden des jungen Werther sind eindeutig definiert. Auf der einen Seite steht Werther, ein junger aufstrebender Maler, der in einem abgelegenem Dörfchen nach der nötigen Inspiration für sein Schaffen sucht. Auf der anderen Seite ist Charlotte, die älteste Tochter des Amtmanns S., die nach dem Tod ihrer Mutter die Rolle dieser übernehmen musste. Im Zuge einer Tanzveranstaltung schließlich lernen sich die beiden näher kennen. Der junge Künstler verliebt sich sofort über beide Ohren in diese attraktive Erscheinung. Auch die Tatsache, dass Charlotte bereits mit einem Mann namens Albert verlobt ist, tut seiner Stimmung zunächst keinen Abbruch. Er schwelgt in den glücklichsten Gefühlen und beschließt, sie gleich am nächsten Tag zu besuchen. Doch bei diesem einen Besuch sollte es nicht bleiben; als er nun schon fast zum Stammgast im Hause des Amtmanns avanciert hat, spricht er in einem Brief an seinen Onkel Wilhelm die Vermutung aus, dass die Gefühle gegenüber Lotte auf Gegenseitigkeit beruhten, und sie ihn ebenfalls liebe. Mitten in diese für Werther freudige Erkenntnis platzt nun Albert, der von einer Geschäftsreise zurückgekehrt, das Glück des jungen Malers trübt. Anfangs noch versucht sich Werther in der Rolle des Nebenbuhlers, doch schon bald muss er ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
1118
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück