Klebstoffe

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Klebstoffe
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Klebstoffe Definition: Nichtmetallischer Stoff, der Fügeteile durch Flächenhaftung und innere Festigkeit (Adhäsion und Kohäsion ... ) verbinden kann. (DIN 16920) Adhäsion entsteht weil... spezifische Adhäsion sich van-der-Waals-Kräfte und Wasserstoffbrückenbindungen zwischen Klebstoff und Fügeteil ausbilden oder (thermodynamisch betrachtet) Klebschicht und Fügeteil unterschiedliche Oberflächenenergieen haben (Adsorptionstheorie) sich zwischen Klebstoff und Fügeteil chemische Bindungen ausbilden (Chemisorptionstheorie) der Klebstoff in Unebenheiten des Fügeteils eindringt und sich beim Härten fest damit verklammert (mechanische Adhäsion) Klebstoffmoleküle in das Fügeteil diffundieren (Auto(ad)häsion) Luftbläschen zwischen dem Klebstoff und dem Fügeteil beim Härten eingeschlossen werden. Beim Auseinanderziehen vergrößern sich die Bläschen, ein Unterdruck entsteht, der die Adhäsion bewirkt Kohäsion wird durch... mechanische Stabilität der chemischen Bindungen erzielt den Polymerisationsgrad bestimmt (log (Zugfestigkeit) Polymerisationsgrad ) Aufbau von Klebstoffen Klebstoffe sind grundsätzlich Polymere. Natürliche Klebstoffe: Grundstoffe sind Stärke, Proteine, Cellulose-Ether und -Ester, Gummi, Harze 1 Künstliche Klebstoffe: mit Kunststoffen sehr eng verwand, wobei nur Thermoplaste und Duromere für leistungsfähigere Klebstoffe geeignet sind Einsatz von Homo- und Copolymere funktionelle Gruppen: Hydroxy-, Amino-, Carboxyl-, Carbonyl-, Cyan-, Merkapto- (-SH), Chlorid-, -Vinyl-, ...

Autor:
Kategorie:
Chemie
Anzahl Wörter:
305
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück