Der Wasserstoffmotor

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Der Wasserstoffmotor
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Wasserstoffmotor 1.) Einleitung Die Industrie sucht nach immer neuen Methoden die Umwelt zu Entlasten. Einer der Schwerpunkte ist das Auto, welches eine der größten Schadstoffemissionsquellen darstellt Eine Einschränkung unserer Mobilität, die wir durch den PKW erreicht haben ist nur begrenzt möglich, so daß die Lösung zur Drosselung des Schadstoffausstoßes im Straßenverkehr nur durch neue Energieträger erfolgen kann. Da das angeblich umweltfreundliche Elektroauto die Schadstoffemission und das Entsorgungsproblem von der Straße in das Kraftwerk verlagert, ist es nur dann eine Lösung wenn der Strom durch nichtfossile oder regenerative Energiequellen gewonnen wird. 2.) Energieträger Wasserstoff Wasserstoff ist ein unsichtbares, ungiftiges und geruchsfreies Gas. 1766 wurde es von Cavendish entdeckt. H2 ist nicht nur das einfachste und leichteste Element, es ist auch das am häufigsten vorkommende Element auf unserer Erde und im Universum, wo es über 90 aller Atome und rund 75 der gesamten Masse repräsentiert. Wasserstoff hält als Treibstoff der Sonne deren Energieproduktion und somit das Leben auf unserem Planeten aufrecht. Recht selten gibt es in der Natur den schweren Wasserstoff (Deuterium) und sehr selten den überschweren Wasserstoff (Tritium). Das chemische Symbol H bedeutet Hydrogenium. In gebundener Form kommt es beispielsweise in Wasser, in ungebundener Form als farb- und geruchlosen Gas welches aus H2-Molekülen besteht vor. Da Wasserstoff auf unserer Erde nur in ...

Autor:
Kategorie:
Chemie
Anzahl Wörter:
711
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück