Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus: Der goldne Topf

Schlagwörter:
Märchen, Spätromantik, Zauberflöte, bürgerliches Milieu, Referat, Hausaufgabe, Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus: Der goldne Topf
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Erklärungen zu Der goldene Topf (nur für mündlichen Vortrag Kein Handout ) Interessant: Parallelen zur Zauberflöte: Figurenkonstellation (alte Liese Veronika Archivarius Anselmus) Tamino: verliebt, nach Lehrzeit und Prüfungen bei einem klugen Meister und nach überwindung der feindlichen Mächte des Bösen in Glück Sarastros Ton am Ende: Du hast diese Treue bewahrt, sey frey und glücklich Warum Novelle? bedeutsames Menschenschicksal, der ... seelische, geistige oder sittliche Konflikt, ... durch einen nicht alltäglichen Vorgang eine neue Seite der Menschennatur offenbar t Silhouette in wenigen Worten vorgetragen: Goldene Topf führt A. aus gewöhnlichem Leben ins Reich der Kunst A. gehen durch Serpentinas, die dem poetischen Reich entstammt, Liebe die Augen auf sieht in den äußeren Erscheinungen neue, innere Bedeutungen Handlung streng abgegrenzt zentrale Konflikt: 2 Welten durchdringen sich: bürgerliche Alltagswelt u. märchenhafter Bereich Existenz ist 2geteilt märchenhafter Bereich: selig machend, fremdartig, phantastisch - Leben in der Poesie trotzdem: andere Wirklichkeit bürgerliche Welt: vernünftig, in sich geschlossen; aber: armselig, leer Märchen Goldener Topf entwirft Kunst als Weg, die über die normale Realität hinausgehen (für Leute die mehr wollen als bürgerliche Realität) Sehnsucht nach Harmonie v. innen und außen, die in der Kunst gestillt werden kann Möglichkeit der Harmonie wird in Vordergrund gerückt; Wissen von dieser Harmonie innerhalb der gewöhnl. Welt ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
401
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück