Industriealisierung verändert die Rolle der Frau

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Industriealisierung verändert die Rolle der Frau
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Siegrid Balvin & Sandra Zeinlinger Industriealisierung verändert die Rolle der Frau Folge der Industrialisierung: Einbindung der Frauen in den Prozeß der Lohnarbeit außerhalb der Wohnung. à änderung der Rollenverteilung der Gesellschaft und Wirtschaft Stellung der Frau in Industrieländern unterscheidet sich von der in den Entwicklungsländern: Rechte und Pflichten und eventuelle Schutzbestimmungen sind gesetzlich festgelegt uneingeschränktes Wahlrecht Zugang zu höherer Bildung, gehobenen Posten und öffentlichen ämtern Die Situation ist nicht in allen Industrieländern gleich: zw. USA und Japan sind große Unterschiede zw. Schweden und Spanien sind ebenso große Unterschiede Situation der Frau in österreich: 53 der österreichischen Bevölkerung sind Frauen; unser Land hat damit den höchsten Frauenüberschuß aller im Europarat vertretenen Staaten 41 aller österreichischen Arbeitnehmer sind Frauen der geteilte Arbeitsmarkt liegt vor, d.h., Männer und Frauen konzentrieren sich in typischen Berufen 7 der österreichischen Arbeitnehmer arbeiten im Akkord, von den weiblichen Arbeitnehmern allein aber sind es 17 das mittlere Einkommen der Männer liegt um 30 über dem der Frauen; auch für gleiche Tätigkeiten wird oft ungleich belohnt berufstätige Frauen sind besonders stark in den schlechter bezahlten Branchen vertreten: 65 aller Beschäftigten im Gastgewerbe und 59 der Handelsangestellten sind Frauen 1992 war nur jeder 18. Mann (6 ), aber jede 6. Frau (17 ) unter den Schlechtverdienerinnen ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
613
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück