Die Französische Revolution

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Französische Revolution
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
2. Phase Zeit der Legislative 1791-1792 Im neugewählten Parlament bildeten sich Parteien heraus: Die Girondisten (250 Mitglieder; vertraten die Bourgeoisie bzw. das Besitzbürgertum; Föderalisten). Die Feuillants (Monarchisten; 20 Mitglieder). Die Jakobiner (30 Mitglieder; Zentralisten; Radikale). Dazu kamen noch Indépendents. Im April 1792 erklärt Frankreich österreich den Krieg. österreich, England und Preußen schließen sich zu einer Koalition zusammen, gegen das revolutionäre Frankreich. Es kommt also zum ersten Koalitionskrieg, den die alten Mächte in Valmy verlieren. Am 10.August 1792 kommt es zum Sturm auf die Tuilerien, die königliche Familie wird eingesperrt. 3. Phase Zeit des Nationalkonvents 1792-1795 Im September 1792 wird Frankreich zur Republik erklärt. Es gibt einen Schauprozeß gegen den König. Auf Antrag Robespierres (Jakobiner) wird der König, mit 361 zu 360 Stimmen, zum Tode durch die Guillotine verurteilt. Im selben Monat kommt es zur Ermordung von Geistlichen, die sogenannten Septembermorde 1793-1795 Zeit des Terreurs Im Juni 1793 wird erneut eine neue Verfassung verkündet. Sie sieht vor, daß das Volk über jedes Gesetz selbst abstimmt. Die Gewaltenteilung wird aufgehoben. Im Juli 1793 entmachten die Jakobiner die Girondisten (die meisten werden hingerichtet). Saint-Juste Marat und Robespierre errichten mit Hilfe des Wolfahrtsausschusses ( ein neues Gremium; besteht aus 9 Konventsmitglieder; der Vorsitzende ist Robespierre), der als provisorische Regierung ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
420
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück