Benn, Gottfried - Reisen (Gedichtinterpretation)

Schlagwörter:
Gottfried Benn, Analyse, Interpretation, Gedichtanalyse, Referat, Hausaufgabe, Benn, Gottfried - Reisen (Gedichtinterpretation)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Gedicht Reisen von Gottfried Benn Das Gedicht Reisen von Gottfried Benn, erschienen im Jahr 1950, handelt zunächst von dem Reisen in verschiedenste Städte und deren Besonderheiten. Weitergehend wird die Ich-Findung thematisiert, die laut der Aussage des Lyrischen-Ichs, nicht auf den Reisen zu finden ist. Das Werk entstammt der Epoche der Nachkriegszeit. Das Gedicht beginnt mit einer Frage an den Rezipienten, welche Zürich, mit den überwiegenden christlichen Attributen, als Beispiel einer tiefen Stadt beschreibt. Dann wird Habana und die farbvollen Gebilde beschrieben. Daraufhin werden verschiedene Straßenarten benannt und anhand dessen die Leere, welche das Lyrische-Ich beim Bereisen dieser Orte fühlt. Zu Schluss stellt sich heraus, dass das Reisen nicht bei der Suche nach ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
1463
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück