Domin, Hilde - Mit leichtem Gepäck (Gedichtinterpretation)

Schlagwörter:
Clemens Brentano, In der Fremde, Gedichtvergleich, Analyse, Interpretation, Hilde Domin, Referat, Hausaufgabe, Domin, Hilde - Mit leichtem Gepäck (Gedichtinterpretation)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Domin - Mit leichtem Gepäck (Gedichtanalyse) Gedichtinterpretation Mit leichtem Gepäck Das Gedicht Mit leichtem Gepäck aus der Epoche der Moderne, verfasst von Hilde Domin und veröffentlicht im Jahre 1962, thematisiert das Gefühl der Unbeständigkeit und des ständigen auf dem Sprung Seins. Das Gedicht besteht aus fünf Strophen mit jeweils fünf Versen. Es liegen kein genau definierbares Metrum oder Reimschema vor. Es sind mehrere Enjambements in dem Gedicht vorzufinden, beispielsweise in den Versen 9-10: Er irrt. Du riechst nicht nach Bleiben . Diese starken Akzentuationen, die durch diese starke Zäsur am Versende durch den Zeilensprung hervorkommen, unterstreichen die generelle harte und befremdliche Stimmung des Gedichts. In dem Gedicht gibt es kein klar erkennbares lyrisches Ich, ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
1181
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück