Kulturkampf als Schachspiel zwischen Bismarck und Papst Pius IX. (Karikatur)

Schlagwörter:
Karikaturistische Darstellung des Kulturkampfs als Schachspiel zwischen Bismarck und Papst Pius IX., Karikaturanalyse, Interpretation, Referat, Hausaufgabe, Kulturkampf als Schachspiel zwischen Bismarck und Papst Pius IX. (Karikatur)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Darstellung des Kulturkampfs als Schachspiel zwischen Bismarck und Papst Pius IX. Kontext ist der sog. Kulturkampf Vgl. auch hier. Stichwortartig diese Zitate: Unter Papst Pius IX. (1846-1878) hatte das Erste Vatikanische Konzil (1869-1870) in Rom 1870 das Unfehlbarkeitsdogma verkündet. In Deutschland entstand daraufhin die alt-katholische Bewegung, die diese Lehre nicht annahm. Im Jahr 1872 werden Niederlassungen der Jesuiten im Deutschen Reich verboten Im Mai 1873 wird bestimmt, dass kein Geistlicher oder Priester ohne Zustimmung der kaiserlichen Behörden eingesetzt werden darf. 5. Februar 1875: In seiner Enzyklika Quod numquam verurteilt Papst Pius IX. die preußischen Kulturkampfgesetze und erklärt sie für nichtig. 22. April: Mit dem sogenannten Brotkorbgesetz werden ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte, Politik
Anzahl Wörter:
529
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück