Seneca, Lucius Annaeus - Epistulae morales ad Lucilium (Übersetzung)

Schlagwörter:
Lucius Annaeus Seneca, epistiulae morales, Referat, Hausaufgabe, Seneca, Lucius Annaeus - Epistulae morales ad Lucilium (Übersetzung)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Morales (Seneca) Übersetzung Epistulae Morales 61 Seneca grüßt seinen Lucilius Lass uns aufhören zu wollenem was wir gewollt haben Ich sicherlich mache dies, dass ich nicht als alter Mann dieselben Dinge will, die ich als Junge wollte. Die Tage vergehen zu diesem einzigen Zweck, zu diesem der Nächte, dies ist mein Werk, dies ist mein Plan, den alten Übeln ein Ende zu setzen. Ich mache dies, damit der Tag die gleich große Bedeutung hat wie das ganze Leben. Und beim Herkules, ich reiße ihn nicht wie die letzten an mich, aber ich schaue jenen so an, als ob er auch der letzte sein könnte. Mit dieser Gesinnung schreibe ich dir diesen Brief, als ob mich der Tod aus dem Leben rufen wollte, während ich gerade am Schreiben bin. Ich bin bereit, zu sterben und ich genieße dieses Leben so ...

Autor:
Kategorie:
Latein
Anzahl Wörter:
747
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück