Ovid - Metamorphosen (Buch 1) Die vier Weltalter (Übersetzung)

Schlagwörter:
Publius Ovidius Naso, Übersetzung, Das goldene Zeitalter, Das silberne Zeitalter, Das eherne Zeitalter, Das eiserne Zeitalter, Referat, Hausaufgabe, Ovid - Metamorphosen (Buch 1) Die vier Weltalter (Übersetzung)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Metamorphosen Die vier Weltalter 1. Das goldene Zeitalter Zuerst entstand das goldene Zeitalter, das durch keinen Richter, Aurea prima sata est aetas, quae vindice nullo, freiwillig, ohne Gesetz Treue und Recht pflegte. sponte sua, sine lege fidem rectumque colebat. 90 Strafe und Angst fehlten, weder las man Worte der Drohung poena metusque aberant, nec verba minantia fixo auf angeschlagenen Gesetzestafeln, noch fürchtete die flehende Schar aere legebantur, nec supplex turba timebat das Antlitz ihres Richters, sondern sie war geschützt ohne Richter. iudicis ora sui, sed erant sine vindice tuti. Die gefallene Fichte war noch nicht, um den fremden Erdkreis zu sehen, Nondum caesa suis, peregrinum ut viseret orbem, von ihren Bergen in die klaren Wellen herabgestiegen, montibus in ...

Autor:
Kategorie:
Latein
Anzahl Wörter:
1034
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück