Eichendorff, Joseph von - Lockung (Gedichtinterpretation)

Schlagwörter:
Joseph von Eichendorff, Gedichtanalyse, Referat, Hausaufgabe, Eichendorff, Joseph von - Lockung (Gedichtinterpretation)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Beschreibung / Inhalt
Das Dokument beschreibt eine Gedichtanalyse des romantischen Gedichts „Lockung“ von Joseph von Eichendorff. Das Gedicht thematisiert die verlockende Flucht des lyrischen Ichs in eine Traumwelt mit dem Ziel, eine übernatürliche Ebene zu erreichen. Das lyrische Ich versucht das lyrische Du in die Traumwelt zu locken, indem es alle Sinneswahrnehmungen beschreibt und die Schönheit der Natur idealisiert. Die Motivik der Natur und der Nacht stellen eine bewusste Ablehnung der gesellschaftlichen Entwicklungen der Romantik dar. Auch die Verklärung des Mittelalters und die Motivik der Fantasie- und Traumwelt, innerhalb derer das Individuum zum alleinigen und unbegrenzt machtvollen Maßstab wird, werden vorgestellt. Das Werk von Eichendorff ist ein hervorragendes Beispiel für die Möglichkeiten, welche die Romantik den Dichtern bot und wie diese sie genutzt haben. Das lyrische Ich möchte in eine Traumwelt abtauchen, da es für ihn eine Art Rückzugsort ist.
Direkt das Referat aufrufen

Auszug aus Referat
Joseph von Eichendorff - Lockung Das romantische Gedicht Lockung des oberschlesischen Lyrikers Joseph von Eichendorff, welches im Jahre 1834 verfasst wurde, thematisiert eine verlockende Flucht des lyrischen Ichs in eine Traumwelt mit dem Ziel, eine übernatürliche Ebene zu erreichen. In der ersten Strophe erläutert das lyrische Ich die nächtliche Umgebung und das Umfeld in welchem sich der Sprecher befindet. Trotz der Ähnlichkeiten zwischen den beiden Strophen, beschreibt das lyrische Ich in der zweiten Strophe die vergangenen Ereignisse, welche in der Nacht zurückkehren und dabei das lyrische Ich auf eine gedankliche Reise in die Traumwelt nehmen. Das Gedicht teilt sich in zwei Strophen mit jeweils acht Versen auf und wurde in einem vierhebigen Jambus verfasst. Mithilfe ...
Direkt das Referat aufrufen

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
1227
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 13 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück