Erdgas

Schlagwörter:
Erdöl, Gaskappe, Steinkohlevorkommen, Referat, Hausaufgabe, Erdgas
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Erdgas Vorgelegt von David Teller für EK1 im Schuljahr 1998 99 Inhalt: 1. Entstehung 2. Zusammensetzung 3. Reserven 4. Gewinnung und Förderung 5. Bezugsquellen für Deutschland 6. Transport 7. Erdgas im Bezug auf die Umwelt Entstehung In einer Tiefe zwischen 2000 und 4000 Metern, bei konstanter Temperatur zwischen 65 und 120 C ,wurde im laufe der Zeit Erdgas und Erdöl durch den Druck der überlagernden Schichten aus dem Gestein gepreßt. Manchmal bildete das Erdgas über dem Erdöl eine sogenannte Gaskappe, d.h. es sammelte sich über dem Erdgas unter einer undurchlässigen Gesteinsschicht an. Erdgas kann auch über tiefliegenden Steinkohlevorkommen entstehen. Mit zunehmenden Druck von oben wird das Erdgas aus dem Muttergestein (das Gestein in dem es sich gebildet hat) herausgepreßt. Es sammelt sich dann unter einer undurchlässigen Gesteinsschicht, dem sogenannten Speichergestein. Häufig tritt Erdgas zusammen mit Erdöl auf. Zusammensetzung Erdgas ist eine Zusammensetzung verschiedener Gase. Es besteht hauptsächlich aus Methan und Stickstoff und einem geringen Anteil anderer Kohlenwasserstoffe (Ethan, Propan, Butan,). Außerdem sind noch geringe Spuren von Helium vorzufinden. Erdgas ist von Natur aus unsichtbar wie geruchlos. Reserven Man unterscheidet zwischen sicher gewinnbaren Reserven und den zusätzlich gewinnbaren Reserven. Die sicher gewinnbaren Reserven sind Vorkommen, welche ökonomisch genutzt werden können, wohin gegen die zusätzlich gewinnbaren Reserven heute noch nicht ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
818
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück