Eichendorff, Joseph von - Mondnacht (Gedichtinterpretation)

Schlagwörter:
Joseph von Eichendorff, Analyse, Interpretation, Romantik, Gedichtinterpretation, Referat, Hausaufgabe, Eichendorff, Joseph von - Mondnacht (Gedichtinterpretation)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
von Eichendorffs Mondnacht (Analyse, Interpretation des Gedichts) Joseph von Eichendorffs Gedicht Mondnacht aus dem Jahre 1837 thematisiert die Sehnsucht, als zentrales Motiv romantischer Lyrik. Das Ziel dieser Sehnsucht ist die Suche nach Harmonie zwischen Himmel und Erde, wobei die Natur ausführlich dargestellt wird und mit hohem dichterischem Anspruch in ihrer Schönheit dargestellt wird. Das Gedicht besteht aus drei Strophen mit je vier Verszeilen. Jede Strophe bildet dabei einen abgeschlossenen Satz, welches als eine Form des Satzgefüges oder einer Satzreihe interpretiert werden kann. Somit wird in der ersten Strophe die verträumte und zugleich romantische Stimmung, durch das Verschmelzen von Himmel und Erde, hervorgerufen. In der zweiten Strophe werden die Auswirkungen dieser ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
1276
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück