Pörksen, Bernhard - Alle müssen Journalisten sein (Erörterung zum Thema Fake News)

Schlagwörter:
Fake News, Bernhard Pörksen, Erörterung, Sollte es ein Schulfach mit dem Namen Medienbildung geben?, Referat, Hausaufgabe, Pörksen, Bernhard - Alle müssen Journalisten sein (Erörterung zum Thema Fake News)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Alle müssen Journalisten sein Bernhard Pörksen, ZEIT, 2018 (Abiturrelevant 2021) Strukturdiagramm Der Artikel von Bernhard Pörksen kann hier abgerufen werden (Achtung Bezahlschranke). Problematisierung: Herausforderung des Internets Die Macht des vernetzten Menschen verdränge die Autorität des klassischen Journalismus, was eine unkontrollierte Verbreitung von Nachrichten ohne Ethik und Norm zur Folge hat. Lösungsvorschlag: redaktionelle Gesellschaft Die Utopie der redaktionellen Gesellschaft verfolge das Prinzip der Selbstkontrolle in den öffentlichen Medien, was zur Medienmündigkeit der Menschen führe. In der redaktionellen Gesellschaft würde ein Wertegerüst des öffentlichen Sprechens gelten, welches auf Offenheit und Skepsis aufbaut und dem Pressekodex angelehnt scheint und in ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch, Politik, Geschichte
Anzahl Wörter:
1255
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück