Kommunismus - Amerikas Angst, Besatzungszonen und die Teilung Berlins

Schlagwörter:
Amerikas Angst vor dem Kommunismus, Containment-Politik, Marshallplan, Kominform, NATO, Trizone, Referat, Hausaufgabe, Kommunismus - Amerikas Angst, Besatzungszonen und die Teilung Berlins
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Besatzungszonen und die Teilung Berlins Amerikas Angst vor dem Kommunismus Amerika hatte Angst vor der Ausbreitung des Kommunismus. Sie sahen ihn als Gefahr für die US-Wirtschaft durch das potenzielle Wegfallen von Handelspartnern in Europa und Asien. Kennan verfolgte folglich eine strikte Eindämmungspolitik (Containment-Politik). Ziel hierbei war es den Kommunismus und damit den Einfluss der UdSSR in der Welt zu verringern und einzudämmen. Nach der Truman-Doktrin gab der Präsident eine klare Richtung der zukünftigen Außenpolitik vor. Es sollte Beistand für alle Völker, deren Freiheit von militanten Minderheiten oder durch einen äußeren Druck bedroht ist (kommunistische Bedrohung durch die UdSSR) gewährleistet werden. Als Anfang des Kalten Kriegs wurde aufgrund der ...

Autor:
Kategorie:
Politik, Geschichte
Anzahl Wörter:
542
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück