Schiller, Friedrich - Die Räuber (Interpretation einer Dramenszene 2 1)

Schlagwörter:
Friedrich Schiller, Interpretation 2. Szene im 1. Akt, Szenenanalyse, 2. Szene des 1. Aktes, Referat, Hausaufgabe, Schiller, Friedrich - Die Räuber (Interpretation einer Dramenszene 2 1)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Schiller Die Räuber (Analyse und Interpretation der 2. Szene im 1. Akt.) Friedrich Schillers Werk Die Räuber ist ein Drama des Sturm und Drangs, welches in seiner Jugendzeit um 1780 entstand. Mit seinem Drama appelliert Schiller an das Bürgertum grenzüberschreitend zu sein und ihren Verstand zu benutzen, um sich gegen die bestehenden Herrschaftsverhältnisse zu wenden. In Schillers Erstlingswerk werden deutlich aufklärerische Elemente benutzt, sie dienen dazu die Gesellschaftskritik zu verstärken. Das Werk Die Räuber handelt von einer Intrige, die von dem machthungrigen jüngeren Bruder Franz Moor ausgeht und sich gegen seinen hochbegabten Bruder Karl wendet. Karl ist der alleinige Erbe des Vaters und wird durch die eingefädelte Intrige vom todkranken Vater verstoßen und gründet ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
965
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück