Shakespeare, William - Sein oder Nichtsein (Interpretation Monolog aus Hamlet)

Schlagwörter:
William Shakespeare, 3. Aufzug, 1. Szene, Interpretation, Analyse, Monolog, Referat, Hausaufgabe, Shakespeare, William - Sein oder Nichtsein (Interpretation Monolog aus Hamlet)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
des Monologs Sein oder Nichtsein von William Shakespeare aus dem Werk Hamlet Der Textausschnitt und gleichzeitig berühmtester Monolog aus der Tragödie Hamlet , die von William Shakespeare 1602 veröffentlicht und später uraufgeführt wurde, zeigt die Auseinandersetzung Shakespeares mit dem Leben und dem Tod. In dem Stück geht es darum, dass der Vater Hamlets, König Hamlet, von seinem Bruder Claudius umgebracht wird, damit er die Königin heiraten kann und an die Macht kommt. Als Hamlet davon erfährt, kehrt er aus Wittenberg zurück nach Helsingör. Kurz danach erscheint ihm der Geist seines Vaters, klärt ihn über den Tod bzw. Mord auf und will Rache. Hamlet schmiedet einen Plan, den König zu ermorden und stellt sich zu diesem Zwecke verrückt. Dadurch geriet seine Liebe zu ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
1108
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück