Borchert, Wolfgang - Das Brot (verschiedene Interpretationsansätze)

Schlagwörter:
Wolfgang Borchert, Analyse, Hungersnot, Zweiter Weltkrieg, Kurzgeschichte, Referat, Hausaufgabe, Borchert, Wolfgang - Das Brot (verschiedene Interpretationsansätze)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Das Brot von Wolfgang Borchert Wolfgang Borchert wurde am 20. Mai 1921 in Hamburg geboren. Sein Vater, Fritz Borchert, war Lehrer, seine Mutter, Hertha Borchert, eine in Norddeutschland schon damals recht bekannte Schriftstellerin. Am 20. November 1947 stirbt Wolfgang Borchert im Alter von 26 Jahren nach langer schwerer Krankheit in Basel. Einen Tag nach seinem Tod wird das Drama Draußen vor der Tür in den Hamburger Kammerspielen uraufgeführt. 1. Interpretationsansatz Die Kurzgeschichte Das Brot von Wolfgang Borchert handelt von einem Mann, der von seiner Frau beim heimlichen Essen von Brot erwischt wird. Die Geschichte spielt in der Nachkriegszeit. Diese Kurzgeschichte beinhaltet unter anderem auch die Hungersnot bzw. eingeteilte Essensrationen eines Ehepaares in der Nachkriegszeit. ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
2831
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück