Celan, Paul - Todesfuge (Interpretation)

Schlagwörter:
Paul Celan, Gedichtinterpretation, Analyse, Referat, Hausaufgabe, Celan, Paul - Todesfuge (Interpretation)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Celan: Todesfuge Todesfuge ist ein Gedicht des deutschsprachigen Lyrikers Paul Celan, das mit lyrischen Mitteln die nationalsozialistische Judenvernichtung thematisiert. Es entstand zwischen 1944 und Anfang 1945 und erschien zunächst in rumänischer Übersetzung im Mai 1947. Die deutsche Originalfassung wurde 1948 in Celans erster Gedichtsammlung Der Sand aus den Urnen veröffentlicht, erreichte aber erst nach der Aufnahme in den Folgeband Mohn und Gedächtnis 1952 eine größere öffentliche Wahrnehmung und Bekanntheit. Kennzeichnend für das Gedicht sind ein an die musikalische Fuge angelehnter mehrstimmiger, die Motive wiederholender und variierender Aufbau sowie die Verwendung von paradoxen Chiffren wie Schwarze Milch der Frühe , die die historischen Ereignisse andeuten, ohne sie konkret ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
1691
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück