Heym, Georg - Der Gott der Stadt (umfassende Analyse)

Schlagwörter:
Georg Heym, Gedichtinterpretation, Analyse, Merkmale des Expressionismus, Referat, Hausaufgabe, Heym, Georg - Der Gott der Stadt (umfassende Analyse)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Heym: Der Gott der Stadt Georg Heym Geboren am 30. Oktober 1887 in Hischberg (Schleßien), gest. 16.01.1912 (ertrunken in der Havel) sein Vater Hermann Heym war ein autoritärer jähzorniger Mensch, der die Karriere seines Sohnes (Jurist Offizier) bestimmt hat Besuchte Berliner Gymnasium, musste es aber wegen schlechter Noten und eines Schülerstreichs verlassen. Wechsel ans Friedrich-Wilhelm Gymnasium in Neuruppin 1907: Abitur am F-W Gymnasium Jurastudium in Würzburg Jena und Berlin Er absolvierte die erste Staatsprüfung und trat einen Vorbereitungsdienst an, bei dem er jedoch nach drei Monaten entlassen, weil er eine Grundbuchakte vernichtet hatte Beginnt ein Referendariat, lässt sich aber nach wenigen Monaten beurlauben möchte nie mehr in den juristischen Dienst zurückkehren Heym ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
2399
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück